Schlagwort-Archive: AfD

Rechte Reden in Friedberg

Ex-Noie Werte-Musiker spricht bei AfD

Als quasi uniformierter Block in schwarzen Jacken mit neongelben Warnwesten marschierte am 27. April 2019 eine Abordnung der rechten Gewerkschaftsgruppe „Zentrum Automobil“ bei der AfD-Kundgebung vor dem Friedberger Landratsamt auf. Die AfD ließ dort Oliver Hilburger reden, dem sie laut Presseberichten den Partei-Eintritt verwehrt hatte: Hilburger war bis 2008 Gitarrist der Neonazi-Band „Noie Werte“. Rechte Reden in Friedberg weiterlesen

AfD in Schöneck

400 Menschen umzingelten den Bürgertreff

Von Klaus Nissen

Er sei glücklich, rief Pfarrer Kaarlo Friedrich am Abend des 25. September 2018 in die Menge.  Man habe nun bewiesen, dass es in Schöneck viel mehr weltoffene Menschen gibt als AfD-Anhänger. Rund 400 Menschen umrundeten nach einem Aufruf der Initiative „Buntes Bündnis Schöneck“ und „Kirche in Schöneck“ den Kilianstädter Bürgertreff. Im Saal malten AfD-Politiker derweil die Zerstörung Deutschlands durch Muslime an die Wand.

AfD in Schöneck weiterlesen

AfD in der Wetterau

Wahlkampf mit Gefühls-Themen

Von Klaus Nissen

Die Wetterauer Afd mobilisiert im Sommer 2018 mit gefühlsbeladenen Themen für die Landtagswahl: Die etablierten Parteien wollten den Deutschen ihre Autos wegnehmen, lautete eine These bei der „Diesel-Demo“ am 18. August in Friedberg. Tags darauf erläuterte ein Redner unter den Kloppenheimer Windmasten bei Karben,  warum er die Nutzung erneuerbarer Energien für einen teuren Unsinn hält. AfD in der Wetterau weiterlesen

Umgang mit der AfD

Wählerfang mit Fremdenangst

Von Klaus Nissen

Um die 15 Prozent trauen Wahlforscher der AfD bei der Landtagswahl am 28. Oktober 2018 in Hessen zu.  Vor diesem Hintergrund stellt sich für politische Gegner der Partei die Frage nach dem wirkungsvollsten Umgang mit der AfD. Bei einem Wahlkampf-Auftritt in Nidda-Fauerbach mit dem AfD-Bundestagsabgeordneten Jan Nolte diskutierten am 21. Juni 2018 erstmals junge Linke mit den Rechten. Umgang mit der AfD weiterlesen

AfD-Jugend wirft Reporter raus

400 „Junge Alternative“, 125 Protestierer

Von Klaus Nissen

In Büdingen schrien am 17. Februar 2018 der deutsche AfD-Nachwuchs und Gegendemonstranten aufeinander ein.  Die einen grölten das Deutschlandlied und zeigten Stinkefinger, die anderen riefen „Nazis raus“.   Der Landbote-Reporter beobachtete das Rechten-Treffen, wurde dann aber aus dem Saal geworfen.

AfD-Jugend wirft Reporter raus weiterlesen

Wetterauer Kandidaten

Wer in den Bundestag kommt

Von Klaus Nissen

Wer die Demokratie ernst nimmt, geht am 24. September zur Wahl. Mehr als 255 000 Erwachsene mit deutschem Pass können in den beiden Wetterauer Wahlkreisen jeweils zwei Stimmen abgeben.  Der neue Landbote erklärt, wer die besten Chancen auf ein Bundestagsmandat hat.

Wetterauer Kandidaten weiterlesen

Andreas Lichert, AfD

So macht er Wahlkampf

Von Klaus Nissen

Andreas Lichert aus Bad Nauheim gilt als Vertrauter des rechtsextremen AfD-Politikers Björn Höcke. Lichert betrieb früher in Karben eine politische „Projektwerkstatt“ – und nun hat er gute Chancen, für die AfD in den Bundestag zu kommen. Was dort von ihm zu erwarten wäre, konnte man am 7. September  2017 im Vilbeler Kurhaus besichtigen.

Andreas Lichert, AfD weiterlesen