Windpark am Winterstein

Ökostrom für 9000 Haushalte

Von Klaus Nissenwindrad

Der Windpark auf dem Taunuskamm am Winterstein kann und muss bald kommen. Das proklamieren Grüne, die Initiative „Querstellen – Friedberg“ und die Mittelhessische Energiegenossenschaft. Auf der Kleinen Freiheit in Friedberg erzählten sie bei der Fukushima-Mahnwache am 14. März 2015, wie es um das Projekt steht. Windpark am Winterstein weiterlesen

Demo vor der EZB

Warum Blockupy und DGB mobilisieren

657px-EZB-Neubaustelle-06-2014-Ffm-228
Die neue EZB. Foto; Wikipedia, Simsalabim

Einige tausend Demonstranten erwarten Polizei und Veranstalter bei zwei Kundgebungen, Demonstrationen und diversen Mahnwachen am 18. März 2015 in Frankfurt. Die Kapitalismus-Kritiker von Blockupy und der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) organisieren den Protest gegen die Politik der Europäischen Zentralbank (EZB). Demo vor der EZB weiterlesen

Griechenland

Massaker unter deutscher Besatzung

1280px-Distomo
„Distomo“ von Sogal – Template:SOGAL. Lizenziert unter CC BY-SA 3.0 über Wikimedia Commons

Von Ursula Wöll

Ab und an sprechen griechische Politiker die bisher nicht gezahlte Gutmachung für das Wüten der deutschen Wehrmacht und der SS in Griechenland während des 2. Weltkrieges an. Nun, ich wusste von den Massakern in Ouradour in Frankreich, Marzabotto in Italien und Lidice in Tschechien. Von dem Dorf Distomo  in Griechenland hatte ich nur vage etwas gehört. Was geschah genau in Distomo?

Griechenland weiterlesen

Das Buch vom Landboten

Auf den Spuren der legendären Flugschrift titel

“Kampfblatt als Vorbild” urteilte der Hessische Rundfunk, als sich Redakteure des “Wetterauer Landboten” im Sommer 2014 auf die Spuren des “Hessischen Landboten” begaben. Entstanden sind zehn Artikel über Georg Büchner und Friedrich Ludwig Weidig, den den Hessischen Landboten geschrieben hatten, über ihre Kampfgefährten und ihre Zeit und über die Nachwirkungen der radikalen Flugschrift. Die Artikel liegen nun als Buch vor, das hier für 5,50 Euro als PDF-Datei  verkauft wird. Der Erlös fließt in den weiteren Aufbau des neuen Landboten. Das Buch vom Landboten weiterlesen