Kampf ums Wasser

Wasserschützer gegen neue Fernleitung

Durch den Bau einer 13 Kilometer langen Verbindungsleitung vom wasserGießener Stadtwald nach Lich wollen die Ovag und der Zweckverband Mittelhessische Wasserwerke (ZMW) den Durst Frankfurts stillen. Durch die neue Leitung sollen zwei bis fünf Millionen Kubikmeter Wasser pro Jahr fließen. Die Schutzgemeinschaft Vogelsberg (SGV) und die Aktionsgemeinschaft Rettet den Burgenwald warnen: Die neue Leitung könnte zum Millionengrab werden. Kampf ums Wasser weiterlesen

Flucht vor Faschismus

Das jüdische Ghetto von Shanghai

Von Ursula Wöll

Etwa 30PeterFinkelgruen-e1428597826259000 jüdische Deutsche konnten ab 1933 ins ferne Shanghai fliehen, weil man dort kein Visum benötigte. Unter ihnen waren die Eltern Peter Finkelgruens, der 1942 in Shanghai geboren wurde und nun am 6. Mai 2015 in Marburg über die damalige Situation der Flüchtlinge referiert. Vorher wird der Film „Unterwegs als sicherer Ort“ von Dietrich Schubert gezeigt. Flucht vor Faschismus weiterlesen