Hessen-Stammtisch

Exilhessen in Nordfriesland

von Manfred-Guido SchmitzHessenstammtisch

Ausschließlich Hessisch wird beim Hessen-Stammtisch in Nordriesland gebabbelt. Rund 50 Exilhessen treffen sich hier sei drei Jahren regelmäßig, um den Kontakt zur Heimat zu pflegen. „Wir wollen keine ,hessische Enklave’ sein, sondern in der neuen Heimat den Kontakt zu unseren alten Heimat aufrechterhalten“, sagt der inoffizielle Stammtisch-Leiter, Karl-Heinz Schmitt, früher AOK-Geschäftsstellenleiter im hessischen Alsfeld/Vogelsberg.

Jugendstil-Festival

Mode, Musik, Mobiles in Bad Nauheim

Von Corinna Willführsprudelhof1

Den Bad Nauheimer Sprudelhof, das Kernstück des einmaligen Jugendstilensembles in der Kurstadt, illuminiert erleben. Einmal auf einem Hochrad fahren, mit Kaiserin Auguste Viktoria oder Otto von Bismarck auf eine Zeitreise mit berühmten Kurgästen gehen: All dies – und noch viel mehr – ist am Wochenende von Freitag, 11. September, bis Sonntag, 13. September 2015 beim 10. Jugendstil-Festival in Bad Nauheim möglich. Jugendstil-Festival weiterlesen

Alte Landmaschinen

Lanz, Güldner, Deutz, Fendt und Hanomag

Von Tonia Hyskylanz2 Der Baiersröderhof bei Hammersbach war wieder das Mekka der  Liebhaber historischer Landtechnik.  Die Interessengemeinschaft Historische Landmaschinen Wetterau/Main-Kinzig (IGHL) hatte zur 27. Brauchtumsveranstaltung auf der Staatsdomäne eingeladen. Über 5000 Besucher kamen. Auftakt war der Einzug alter Traktoren,  darunter Lanz, Güldner, Deutz, Fendt und Hanomag.

Bundesleistungshüten

Wettbewerb der Schäfer

Von Michael SchlagHeintz-01 Der Betrieb Heintz  im Kleebachtal bereitet sich auf des Bundesleistungshüten am 12. September 2015 vor, den bundesweiten Wettbewerb der Schäfer!

360 Merino-Schafe

Eine leicht hängige Weide, an drei Seiten gesäumt von Baumreihen, zum Tal hin ein Weizenfeld. Ein heißer Tag, strahlend blauer Himmel, ein Schäfer bei seiner Herde. Stefan Heintz (29) genießt…

Goethe und Tambow

Literarische Begegnung in Garbenheim

von Jörg-Peter Schmidtgoethe2
Schon seit 20 Jahren besteht die Partnerschaft zwischen der hiesigen Goethe-Gesellschaft und den Freunden aus der 280 000 Einwohner zählenden russischen Stadt Tambow, die rund 500 Kilometer südlich von Moskau entfernt ist – ein Beispiel für  ein gut funktionierende internationale Freundschaft.  Dies war für die Wetzlarer Gastgeber Anlass, bei sonnigem Wetter auf dem Hof des Garbenheimer Heimatmuseums zu einer Geburtstagsfeier einzuladen, an der auch Deutsch-Studentinnen aus Tambow  teilnahmen. Goethe und Tambow weiterlesen

Internetzeitung für Rhein-Main und Mittelhessen