Neue Rechte in der AfD

Vortrag von Andreas Kemper in Friedberg

Die Neue Rechte ist in der AfD auf dem Vormarsch. Der Wetterauer544px-Andreas_Kemper Kreisvorstand wurde bereits gekapert. Andreas Kemper (Foto) beobachtet das Treiben der Neu-Rechten in der AfD. Am Mittwoch , 29. April 2015 spricht er auf Einladung der Antifaschistischen Bildungsinitiative (Antifa-BI) in der Stadthalle in Friedberg.

Manifest der Parteirechten

Seit der Aufnahme des Karbener Neu-Rechten Andreas Lichert geht es in der Wetterauer AfD turbulent zu. Lichert ist mittlerweile in den in den Vorstand aufgestiegen – die meisten anderen Vorstandsmitglieder haben daraufhin ihren Hut genommen. Übrig blieben nur noch die Vorstandsmitglieder, die die Erfurter Resolution unterschrieben haben, das Manifest der Parteirechten.

Redewendungen von Neonazis

Der Thüringer Landesfraktionschef Björn Höcke ist Initiator der Resolution. Kemper: „Höckes Reden, Statements und Interviews scheinen Collagen von Zitaten und Redewendungen von Neonazis, geschichtsrevisionistischer Neuer Rechter und identitärer Bewegung zu sein.“

Andraes Kemper spricht am Mittwoch, 29. April 2015, um 19 Uhr in der Stadthalle Am Seebach 2, 61169 Friedberg (Hessen), über „die Neue Rechte in der AfD“.

Ein Gedanke zu „Neue Rechte in der AfD“

  1. +++NAZIS HABEN KEINEN ZUTRITT! Die Veranstalter behalten sich vor, von ihrem Hausrecht Gebrauch zu machen und Personen, die der rechten Szene zuzuordnen sind oder in der Vergangenheit durch rechte Äußerungen aufgefallen sind, den Zutritt zu verwehren.(nach §6 VersG.)+++

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.