Marvin Dorfler Big-Band

Jubiläumskonzert in Friedberg

Ein viertel Jahrhundert musiziert die Marvin Dorfler Big- Band in diesem Jahr. Ein Grund zu feiern und zwar in angemessenem Rahmen. Das Jubiläumskonzert der Friedberger Big-Band ist am 23. August 2017 im Zirkuszelt auf der Seewiese statt und ist Bestandteil des Friedberger Kreisstadtsommers.

Die Band hat sich einen Namen gemacht

Angefangen hat alles mit Hans Eckhardt, Stefan Heller, Ulrich Marbach und Michael Meiss. Mit den Jahren wuchs die Band stetig und besteht heute längst nicht mehr ausschließlich aus Instrumentalisten aus dem Umfeld des Friedberger Burggymnasiums. Die Musiker, und nicht zu vergessen die Posaunistin Sina Kremer, haben sich einen Namen gemacht und frei gewordene musikalische Positionen sind begehrt. Da werden auch längere Fahrtwege zum Proben in Kauf genommen und aus Dörnigheim, Gießen oder Neu-Ansbach angereist.

Freunde spielen zum Jubiläum mit

Obwohl die Band seit 2009 verstärkt zu projektorientierter Arbeit übergegangen ist, dürfen sich die Besucher des Jubiläumskonzertes am 23. August auf einen Querschnitt des Repertoires der Big Band freuen. Und wie es so Usus ist, haben die Musiker sich viele musikalische Freunde dazu eingeladen. Auf der Gästeliste stehen: Bert Conzen, erster Posaunist Bundeswehr Big Band, Decebal Badila, Bassist der SWR Big Band, Holger Fröhlich, Leiter des Landesjugendjuniorjazzorchesters Hessen, Mathias Becker, international tätiger Vocalcoach, Robert Kuckertz, ehemaliger Leiter der Bundeswehr Big Band und Clara von Truchseß, ehemalige Abiturientin des Burggymnasiums mit anschließendem Musicalstudium in Wien.

Das Programm selbst verspricht eine große Bandbreite; Vier Stücke für Vokalquartett, eine Hommage an Roger Cicero, Instrumentalstücke, bei denen die „special guests“ gefeatured werden und einem Tom Jones Medley, präsentiert von Stefan Spielberger.

Karten für das Konzert am 23. August um 20 Uhr im Zirkuszelt auf der Seewiese in Friedberg (Hessen) gibt es für 12,20 € an allen bekannten Vorverkaufsstellen und unter secure.adticket.de.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.