Keltenwelt am Glauberg

Eine Nacht für Sterngucker

Von Corinna Willführ

Für Freunde der Himmelsbeobachtung ist die Sterngucker-Nacht im und um das Museum der  Keltenwelt am  Glauberg seit fünf Jahren ein fester Termin.  Denn auch  zur Sterngucker-Nacht am Samstag, 26. Mai 2018, bringen die Frankfurter Himmelskundler des Physikalischen Vereins  wieder unterschiedliche Teleskope mit auf das Gelände und die Dachterrasse des Museums. Teleskope, von denen von 19 Uhr an die Sonne ins Visier genommen wird. Die High-Tech-Geräte ermöglichen es,  Sonnenflecken oder auch Protuberanzen in der Sonnenatmosphäre sichtbar zu machen.  Für alle, die ihr eigenes Teleskop mitbringen, gibt es wertvolle Tipps von den Experten – bis zum Sonnenuntergang, der in Glauburg um 21.19 Uhr erwartet wird. Dann war die Sonne an diesem Tag 15,9 Stunden „unterwegs“.

Vorträge und Führungen

Die ganze Nacht über werden der Mond mit seiner bizarren Kraterlandschaft sowie der Riesenplanet Jupiter mit seinen vier Monden zu sehen sein. Schon am Abend zeigt sich die Venus. Nicht versprechen können die Himmelskundler, ob in der Sterngucker-Nacht mit ihren Teleskopen „den ein oder anderen – Lichtjahre entfernten – Doppelstern oder Sternhaufen einfangen können.“ Aber sie werden es versuchen.

Für Bastler gibt es eine „Kreativ-Ecke“, in der astronomische Modelle gebaut werden können. Bei der Sterngucker-Nacht zum wiederholten Mal mit seinen großformatigen, farbenprächtigen Bildern mit dabei: Jürgen Nagel. Aufgenommen wurden die Motive in den größten Observatorien der Welt. Schließlich wären da noch ein mechanisches Modell unseres Planetensystems, eine beleuchtete Mond- und Planetenkarten, die bestaunt werden können. Und wie ist es um die US- amerikanischen NASA-Apollo-Mondmissionen? Kommt diese auch vor? Sicher. Am besten: sich selbst davon überzeugen. Die fünfte Sterngucker-Nacht der Keltenwelt am Glauberg und des Physikalischen Vereins Frankfurt dauert am Samstag, 26. Mai 2018, von 19 bis 24 Uhr. Auch das Museum ist an diesem Tag bis 24 Uhr geöffnet. Der Eintritt kostet für Familien zehn Euro, für Erwachsene fünf Euro. Kinder unter sechs Jahren haben freien Zugang.

keltenwelt-glauberg.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.