Jugendstilverein

Leseraum und schöne Dinge

Im Badehaus 3 des Bad Nauheimer Sprudelhofs hat der Jugendstilverein einen kleinen Leseraum und einen Raum mit Jugendstil-Objekten für Besucher eingerichtet. Liebevoll und stilgerecht wurden ehemalige Badezellen hergerichtet, in die sich Besucher nun mit der Lektüre zum Jugendstil in Bad Nauheim und anderswo in Europa hier zurückziehen können.

Bücher, DVDs und Kataloge

Metta Tiemon, Ehrenvorsitzende des Jugendstilvereins, im neuen Leseraum.

Ein kleines TV-Gerät zeigt auf Wunsch u.a. die DVDs zu den Büchern „Bauen für ein neues Leben“ und „Jugendstil in Bad Nauheim“. Das Buchangebot im Regal setzt sich aus der Sammlung des Vereins und aus Literatur und Beiträgen des RANN (Réseau Art Nouveau Network) zusammen. Hinzu kommen Kataloge und Fachliteratur, die bei den Fahrten des Vereins zu Museen und Jugendstilbauwerken erworben wurden. Eine Erweiterung zum Thema ist geplant, aber auch gut erhaltene Exemplare als Spende mit interessanten Inhalten zum Jugendstil werden gern angenommen, teilt der Jugendstilverein mit. In einem angrenzenden und ebenfalls neu hergerichteten Raum sind originelle Geschenkartikel, kleine Erinnerungsstücke mit praktischem Nutzen ausgestellt, die den Bezug zur Epoche des Jugendstils zeigen und teils Motive des Bad Nauheimer Jugendstils tragen – hübsche Dinge, die Freude machen.

Anlass zur Renovierung und Nutzung der beiden Räume war der Umzug des Jugendstilbüros von der Rückseite des Gebäudes in den vorderen, dem Sprudelbecken zugewandten Bereich. Eingang ist nun der Nebeneingang des Badehauses 3 im Sprudelhof. Hier ist auch seit dem Frühjahr die Dauerausstellung „Solbad Bad Nauheim im Wandel der Zeit“ zu sehen. Sie wurde erarbeitet von zwei Mitgliedern des Vereins, die Texte mit historischen Fotografien, alten Postkarten und Stahlstichen zueinander gebracht haben.

Lese- und Ausstellungsraum im Badehaus 3 des Sprudelhofs sind dienstags bis samstags von 15 Uhr bis 17 Uhr geöffnet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.