Groko

Gerda muss entscheiden

Sie ist entfernt mit der Hessen-Ikone Baba Hesselbach vewandt und hat ein Riesenproblem: Gerda Schmidt auf Friedberg  ist SPD-Mitglied und muss über die Groko entscheiden. Eine Entscheidung, die nicht nur Deutschland, nein auch Europa und sogar die ganze Welt beeinflussen könnte. Wie  Gerda mit dieser Verantwortung umgeht,  erzählt sie im folgenden Video.

2 Gedanken zu „Groko“

  1. Liebe Gerda Schmidt,

    ich bin begeistert von deinem Auftritt. Ich wünsche mir weitere erfrischende Kommentare dieser Art, die sich nach Volkes Stimme anhören. Kleiner Widerspruch: Du musst nicht abstimmen, du darfst. Keine andere politische Partei in diesem Land bietet soviel Mitwirkung in elementaren Entscheidungen wie die alte SPD. Ich durfte auch entscheiden… ich habe mit Nein gestimmt!

    Liebe Gerda Schmidt, du wirkst auf mich klug. Beim dritten Abspielen der Szene hatte ich die Gewissheit, dich zu kennen, irgendwie… vielleicht weil dein Auftritt so sympathisch proletarisch ist.

    Freundliche Grüße von Peter Gwiasda

  2. Echt wahr Gerda. Was für ein Dilemma. Du sprichst mir aus dem Herzen.
    Mal sehen heute was die „Herzen“ der 486000 Mitglieder nun entschieden haben und ob die Welt dann politisch untergeht.

    Mehr davon….
    Gruss und schönen Sonntag noch meine eheliche Gerda.
    Lothar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.