Gießener Land

Immer was los

Märkte, Ausstellungen, Konzerte, Volksfeste: Im Gießener Land ist „Immer was los“. Deswegen heißt so auch der Veranstaltungskalender für den Landkreis Gießen, der nun druckfrisch mit den Terminen für 2017 erschienen ist.

Neue Ausgabe des Veranstaltungskalenders

„ImmerWasLos im GießenerLand 2017“ bietet eine Übersicht über 320 chronologisch sortierte Veranstaltungen aus dem gesamten Kreisgebiet inklusive der Stadt Gießen. Landrätin Anita Schneider stellt die Broschüre vor: „In diesem Jahr wird der Veranstaltungskalender ‚ImmerWasLos‘ bereits zum 17. Mal aufgelegt. Damit ist der Veranstaltungskalender für viele Bürgerinnen und Bürger ein fester Begleiter für die Freizeitplanung geworden.  Auch Interessierte aus den unmittelbaren Nachbargemeinden des Landkreises gehören zu den Interessenten, die bereits nachfragen, wann die neue Ausgabe erscheint, wird seitens der Pressestelle des Landkreises Gießen unterstrichen.

Damit behält man den Überblick über Märkte, Ausstellungen, Konzerte und Volksfeste in der Region: Landrätin Anita Schneider (r.) und die verantwortliche Sachbearbeiterin Birgit Nuppeney präsentieren die aktuelle Ausgabe des Veranstaltungskalenders „ImmerWasLos im GießenerLand 2017“. (Foto: Landkreis Gießen)

Die neue Broschüre liegt bei allen Stadt-und Gemeindeverwaltungen des Landkreises Gießen sowie bei der Tourist-Information Gießen zur kostenfreien Mitnahme aus. „Zu Beginn des neuen Jahres ist sie dann auch an der Kreisvolkshochschule in Lich, bei der Zulassungsstelle und vielen weiteren Vertriebsstellen zu haben“, erklärt Birgit Nuppeney als verantwortliche Sachbearbeiterin. Die Kreisverwaltung hat den Veranstaltungskalender in Zusammenarbeit mit der interkommunalen Arbeitsgemeinschaft Tourismusförderung herausgegeben. Die gedruckte Auflage beträgt 15.000 Stück.

Auch online ist der Veranstaltungskalender einzusehen: Unter giessener-land.de steht „ImmerWasLos im GießenerLand 2017“ als pdf-Datei zum Download bereit. Außerdem ist der Online-Veranstaltungskalender jeweils als Monatsansicht eingestellt und bietet noch mehr Möglichkeiten als das Heft. Denn online werden auch kurzfristig mitgeteilte Veranstaltungen über das gesamte Jahr hinweg eingepflegt, so dass sich für Veranstaltungssuchende ein Blick in diese Rubrik immer lohnt.

Von Kunst bis Volksfeste

Der Veranstaltungskalender „ImmerWasLos im GießenerLand“ informiert seit jeher über Kultur, Kunst, Musik, Volksfeste und Unterhaltung aller Art. Es werden beispielsweise kulturelle, gesellschaftliche oder sportliche Veranstaltungen aufgelistet. „Unser Veranstaltungskalender zeigt, wie lebendig und abwechslungsreich das gesellschaftliche Leben im GießenerLand ist“, lobt Anita Schneider das vielfältige und reichhaltige Angebot von Vereinen, Institutionen, Kommunen und anderen Anbietern guter Unterhaltung. Eine Neuerung hat der Kalender übrigens einem aufmerksamen Leser zu verdanken. Ihm war aufgefallen, dass keine Wochentage vor den Veranstaltungsdaten standen, was wiederum bei der Freizeitplanung sehr hilfreich ist. Diesen wertvollen Tipp hat das Redaktionsteam gerne übernommen.„ImmerWasLos im GießenerLand 2017“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.