Friedberg spielt

Einer wird gewinnen

Ein riesen Spaß war die Quizshow „Einer wird gewinnen“ des Landboten mit den Bürgermeisterkandidaten bei „Friedberg spielt“. Die Kandidaten durften Luftballons aufblasen bis zum Platzen, Hula Hoop spielen und Fragen beantworten wie: Wie viele Kilometer fließt die Wetterau durch das Friedberger Stadtgebiet.

Hula-Hoop und Luftballon platzen lassen

Der beste Hula Hoop-Tänzer war Bernd Baier (Linke). Der Grünen-Kandidat Markus Fenske hatte die beste Puste und brachte als erster seinen Luftballon zum Platzen. Einen Tennisball an einem Faden in einen Becher schnicken, das konnten die Kandidaten fast alle gleich gut. Die Wissensfragen wurden unterschiedlich schnell beantwortet. Klaus-Dieter Rack (SPD) wusste, dass die Wetterau neun Kilometer durch die Friedberger Gemarkung fließt. Welches Gewicht man nicht verlieren will, konnte Dirk Antkowiak (CDU) beantworten: Das Gleichgewicht.

Den Gesamtsieg errang der parteilose Kandidat Horst Weitzel mit acht Punkten. Dafür bekam er die Landbote-Siegerurkunde, ein Sitzkissen, um lange Debatten auszusitzen, und eine große Flasche Doppelherz, um Energie zu tanken. Zweiter wurde Klaus-Dieter Rack mit sieben Punkten, dritter Dirk Antkowiak mit sechs Punkten und den vierten Platz teilen sich Bernd Baier und Markus Fenske mit jeweils vier Punkten. Zur geringen Punktzahl der Kandidaen kam es, weil bei falsch beantworteten Fragen Minus-Punkte vergeben wurden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.