Feierabendtreff

Musik und regionale Produkte in Friedberg

Noch einmal, weil‘s so schön war. Der Feierabendtreff auf dem Elvis-Presley-Platz in Friedberg (Hessen) erlebt seine zweite Auflage am Mittwoch, 14. Juni 2017. Wie es sich gehört, gibt es auf dem nach dem Rock‘n‘Roll-König benannten Platz wieder reichlich Musik. Dazu werden an 17 Marktständen regionale Produkten, Speisen und Getränke angeboten.

Angebot ausgeweitet

Der Testlauf für den Treff nach Feierabend war am 24. Mai und er war „mehr als gelungen“, wie es in einer Pressemitteilung der Veranstalter heißt. Über 1000 Besucher vergnügten sich auf dem Platz und ließen sich auch von einem kräftigen Regenschauer nicht schrecken.

Diesmal wird das Angbot noch etwas ausgeweitet. An den Marktständen gibt es ab 17 Uhr neben Antipasti und italienischen Weinen, hessisch-römische Spezialitäten und Apfelwein bis hin zur klassischen Bratwurst und hessischem Gerstensaft, kann man auch die Backkunst in der Wetterau testen. Die Bäcker-Innung des Wetteraukreises lässt die Produkte auf dem Feierabendtreff von einem attestierten Brotprüfer testen und auszeichnen. „Welche Kriterien dabei eine Rolle spielen und ob man selbst die Einschätzung des Prüfers über die Brote und Brötchen der Innungsmitglieder teilt, kann jeder selbst testen“, so die Veranstalter in ihrer Pressemitteilung.

Neu dabei ist der Naturschutzbund (Nabu) Friedberg, der zum einen über die Bedeutung von Streuobstwiesen informiert und mit selbstgemachten Brotaufstrichen und Likören punkten will. Auch „was regionales“, die Online-Plattform regionaler Produkte, hübsch zusammengestellt und verpackt in der Wetterau-Box, ist dieses Mal mit einem eigenen Stand vertreten. Ebenfalls auf dem Platz: der Imkerverein Friedberg.

Es gibt auch wieder Kunstgewerbe vor Ort. Von Holzschmuck, über handgefertigten Edelsteinschmuck bis hin zu Filzarbeiten.

Um 19 Uhr betritt die Marvin Dorfler Big Band die Bühne und bietet feinsten Soul. Die Feierabendtreffler können sich auf große Hits dieser Musikrichtung freuen: „Sweet Soul Music“, „I`m a Soulmann“, „Hold on I`m coming“, „Sittin on the dock oft the bay“, „River Deep Mountain High“ … Musikalisch unterstützt wird die Band, die in diesem Jahr ihr 25jähriges Bestehen feiern kann, von den Sängerinnen Bettina Skottke, Renate Gantz-Bopp und Ria Hamilton sowie den Sängern Erik Borner und Stefan Spielberger. Bis zum Ende des Feierabendtreffes um 22 Uhr können die Besucher des Marktes die Musik der Friedberger Big-Band genießen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.