Markt & Messe Friedberg

Ein Wochenende für die Familie

Die Werbegemeinschaft Friedberg hat‘s und der Gewerbeverein Friedberg legen ihren Frühlingsmarkt und ihre Messe Wetterau wieder zusammen. Das Wochenende für die Familie ist am 6. und 7. Mai 2017. Ein Shuttle-Bus pendelt zwischen der Messe des Gewerbevereins auf der Seewiese und dem Frühlingsmarkt von Friedberg hat‘s auf der Kaiserstraße.

Die Messe hebt ab

Die Messe Wetterau präsentiert vom 5. bis 7. Mai auf über 3000 Quadratmeter die Stärken der regionalen Wirtschaft. Es gibt eine Automeile, die auf 1000 Quadratmeter zeigt, welche neuen Modelle angesagt sind. Beim Familienprogramm gibt es Kinderkarussell, Stände mit Zuckerwatte, Eis und Popcorn sowie Schokoküsse aus der kleinsten Schokokussfabrik der Welt in Schotten. Herzhaftes und Süßes, regionale und überregionale Speisen gibt es im Catering Carré an den drei Messetagen. Und ganz neu: Am Sonntag beginnt der Messetag mit einem Musikbrunch. The smart-groove-project präsentiert von Soul Jazz der sechziger bis jazzy Dancefloor Grooves von heute.

Die Messe hebt diesmal wirklich ab. Friedberg schon mal von oben gesehen? Den Adolfsturm, den Burggarten, das Entstehen des neuen Stadtquartiers auf dem Gelände der Housing Area. Die können mit dem Helikopter unmittelbar in der Nähe der Seewiese abheben.

Welche Aussteller zu sehen sind, wann der Hubschrauber fliegt und wo die Lose für eine die besondere Verlosung in diesem Jahr zu haben sind, erfährt man untermessewetterau.

Endlich Frühling

Der Frühling beginnt in Friedberg mit dem Frühlingsmarkt am 6. und 7. Mai. Fast 50 Stände entlang der Kaiserstraße, in der Haagstraße und Schirngasse laden zum Flanieren, Ausprobieren und zu kulinarischem Genuss ein. Selbst gemachtes von den Kunsthandwerkern erwerben, mit regionalen und überregionalen Köstlichkeiten den eigenen Kühlschrank füllen,

Wettbewerbskraxeln an der Kletterwand, beim Frühschoppen am Sonntag einen heben, shoppen am verkaufsoffenen Sonntag, was auch immer für den einzelnen Genuss bedeutet, am ersten Mai-Wochenende ist vieles möglich. Besonders die Palette der Gaumenfreuden ist mit einigen neuen Anbietern nicht nur besonders vielfältig, sondern verspricht auch Eventcharakter: Burgermeister Matthias Auhl, beispielhaft, zelebriert in seinem Foodtruck„Black Fatty“ die frische Zubereitung der unterschiedlichsten Fleischküchle. Süß, sauer, mild oder scharf und beweist, dass ein Burger mitnichten nur ein Burger ist.

Der Elvis-Presley-Platz wird in diesem Jahr wieder zum Treffpunkt für die komplette Familie, insbesondere auch für die jüngsten der Sippe. Oliver Becker, der Olitainer animiert, spielt und tanzt mit dem Nachwuchs an beiden Tagen und schafft so sicherlich auch Entspannungsräume für die Eltern und Großeltern. Die Bühne steht in diesem Jahr wieder,nach ein paar Jahren Abstinenz, auf dem Elvis-Presley-Platz und wird Schauplatz eines kunterbunten Programms lokaler Musikanten. notwendigen Segen bedacht wird, gibt es am Samstag und Sonntag ein buntes musikalisches Programm lokaler Musikanten.

Nachhaltigkeit

Beim Gang über die Kaiserstraße, entlang der Ständen, sollte man unbedingt auch ein Augenmerk auf eine diesjährige Besonderheit haben. 30 kleine Obstbäume (hessische Lokalsorten sowie historische nationale und internationale Sorten) schmücken die Fassaden vor den Friedberger Geschäften, bevor sie zeitnah ihr neues Zuhause auf der Streuobstwiese zwischen Villiers-sur-Marne-Promenade und Seebach auf der Seewiese beziehen. Die Streuobstwiesen-Aktion, initiiert von der Werbegemeinschaft Friedberg hat`s, finanziert durch Patenschaften und unterstützt von der Stadt Friedberg, versteht sich als nachhaltiger Natur- und Umweltbeitrag für Friedberg.

Weitere Infos zum Frühlingsmarkt unterfriedberg-hats.de

8. Friedberger Frühlingsmarkt. Buntes Markttreiben mit Musik, Kinderprogramm und vielen kulinarischen Gaumenfreuden, Samstag, 6. Mai und Sonntag; 7. Mai: jeweils von 11 bis 18 Uhr, verkaufsoffener Sonntag.

Messe Wetterau  2017: Große Verkaufsmesse mit gut 100 Ausstellern aus der Region und Hubschrauber-Rundflügen über Friedberg, Freitag, 5. Mai bis Sonntag, 7. Mai, täglich von 10 bis 18 Uhr, Eintritt frei

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.