Archiv der Kategorie: Startseite

Alte Landmaschinen

Lanz, Güldner, Deutz, Fendt und Hanomag

Von Tonia Hyskylanz2 Der Baiersröderhof bei Hammersbach war wieder das Mekka der  Liebhaber historischer Landtechnik.  Die Interessengemeinschaft Historische Landmaschinen Wetterau/Main-Kinzig (IGHL) hatte zur 27. Brauchtumsveranstaltung auf der Staatsdomäne eingeladen. Über 5000 Besucher kamen. Auftakt war der Einzug alter Traktoren,  darunter Lanz, Güldner, Deutz, Fendt und Hanomag.

Bundesleistungshüten

Wettbewerb der Schäfer

Von Michael SchlagHeintz-01 Der Betrieb Heintz  im Kleebachtal bereitet sich auf des Bundesleistungshüten am 12. September 2015 vor, den bundesweiten Wettbewerb der Schäfer!

360 Merino-Schafe

Eine leicht hängige Weide, an drei Seiten gesäumt von Baumreihen, zum Tal hin ein Weizenfeld. Ein heißer Tag, strahlend blauer Himmel, ein Schäfer bei seiner Herde. Stefan Heintz (29) genießt…

Goethe und Tambow

Literarische Begegnung in Garbenheim

von Jörg-Peter Schmidtgoethe2
Schon seit 20 Jahren besteht die Partnerschaft zwischen der hiesigen Goethe-Gesellschaft und den Freunden aus der 280 000 Einwohner zählenden russischen Stadt Tambow, die rund 500 Kilometer südlich von Moskau entfernt ist – ein Beispiel für  ein gut funktionierende internationale Freundschaft.  Dies war für die Wetzlarer Gastgeber Anlass, bei sonnigem Wetter auf dem Hof des Garbenheimer Heimatmuseums zu einer Geburtstagsfeier einzuladen, an der auch Deutsch-Studentinnen aus Tambow  teilnahmen. Goethe und Tambow weiterlesen

Hessenpark

Freilichtmuseum wird zur Theaterbühne

Unter dem Titel „Und über uns der Himmel“ schlüpfen am Sonntag,hessenpark5 13. September 2015, 30 Schauspielerinnen und Schauspieler in die Rollen der einstigen Bewohner von zehn ausgewählten historischen Häusern im Freilichtmuseum Hessenpark bei Neu-Anspach im Taunus. Mit seinen Darbietungen nimmt das Theater-Ensemble die Besucher mit auf eine Zeitreise vom frühen 18. Jahrhundert bis ins Jahr 1950. Hessenpark weiterlesen

Greenpeace

Dokumentarfilm  über Umwelt-Aktionen

von Ursula WöllHow-to-Change-the-World

Der Film How To Change The World über die spektakulären Umwelt-Aktionen von Greenpeace läuft ab 10. September in etlichen Kinos. Er zeigt, wie es 1971 einer Handvoll mutiger Leute im kanadischen Vancouver gelang, die Basis für die heute weltumspannende Umwelt-Organisation zu schaffen. Mutig waren sie nicht nur bei ihren Aktionen, sondern vor allem in ihrem Denken und ihren Utopien. Und sehr zornig über die schleichende Zerstörung unseres schönen Planeten. Greenpeace weiterlesen