Bad Nauheim spielt

Die Veranstaltung wächst

Von Petra Ihm-Fahle

Es gibt Neues von „Bad Nauheim spielt!“, das erneut von Freitag, 25. bis Sonntag, 27. Mai im Sprudelhof steigt. Um den regionalen Bezug weiter zu unterstreichen, ruft die Stadt Vereine auf, aktiv mitzuwirken.

Ziel: Überregional

Kürzlich besuchte Bad Nauheims Erster Stadtrat Peter Krank (parteilos) das Unternehmen Pegasus-Spiele in Friedberg, welches ein langjähriger Kooperationspartner der Stadt ist. Wie aus einer gemeinsamen Pressemitteilung hervorgeht, war vor allem die gemeinsam organisierte Veranstaltung „Bad Nauheim spielt!“ Inhalt des Gesprächs. Terminiert ist das Ereignis in diesem Jahr bereits zum sechsten Mal. Nachdem laut Presse-Info 2017 weit über 4000 Besucher gekommen seien, soll das Spieleevent in den kommenden Jahren weiter ausgebaut und zum überregionalen Anziehungspunkt vergrößert werden.

Erster Stadtrat Peter Krank (links) und Andreas Finkernagel (Foto: pv)

Deutsche Brettspielmeisterschaft

Erstmals wird 2018 in diesem Zusammenhang die Deutsche Mannschaftsmeisterschaft im Brettspiel (DMMiB) in Bad Nauheim veranstaltet, allerdings am Samstag, 9. Juni in der Trinkkuranlage, und nicht wie „Bad Nauheim spielt“ im Sprudelhof: Es ist sozusagen eine Nachspielzeit. 35 Mannschaften aus der ganzen Bundesrepublik treffen dort aufeinander, nachdem sie an regionalen Vorentscheidungen in 16 Orten deutschlandweit teilgenommen haben. Eine Mannschaft hat sich online qualifiziert. Bislang war das Finale in Herne angesiedelt.

Demo- und Mitspielstände

Auch Demo- und Mitspielstände wird es geben, zu denen alle Spiele­be­geisterten eingeladen sind. Ab 2019 wird das Finale der DMMiB zeitgleich mit „Bad Nauheim spielt!“ steigen, dann voraussichtlich im Sprudelhof.

Vereine können sich melden

Schon in den vergangenen Jahren hätten zahlreiche ortsansässige Vereine die Möglichkeit genutzt, an „Bad Nauheim spielt!“ teilzuneh­men, wie es in der Presse-Info weiter heißt. Wer als Verein dabei sein will, kann sich im Kinder- und Jugendbüro der Stadt bei Tobias Hoffmann melden (E-Mail-Adresse: tobias.hoffmann@bad-nauheim.de).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.