Alle Beiträge von Klaus Nissen

Ein besonderes E-Auto

Wasserstoff-Kangoo in ButzbachE-Auto

Einen Kleintransporter mit Brennstoffzellen zeigt die Mittelhessische Energie-Genossenschaft am 14. Juli 2015 ab 18.30 Uhr für eine Stunde auf dem Butzbacher Marktplatz. Ein besonderes E-Auto weiterlesen

Die lieben Hornissen

Sie fressen nämlich Wespen

Hornissenkönigin auf Zwergmispelstrauch.   Aufgenommen ca. 50 km südlich von Frankfurt am Main. Dieses Bild zeigt ein Exemplar von Vespa crabro der Nominatform germana. Diese Farbvariante ist in West- und Zentraleuropa sowie in der Osthälfte Nordamerikas verbreitet. Weitere Informationen unter http://www.vespa-crabro.de/ Die Hornisse zählt in Deutschland wegen ihrer akuten Bestandsgefährdung zu den besonders geschützten Arten. Sie wurde am 01.01.1987 in das Artenschutzgesetz aufgenommen und ist somit in Deutschland gesetzlich geschützt (BArtSchVO Anlg.1 in Verbindung mit § 42 Bundesnaturschutzgesetz (BNatSchG). Ein Verstoß gegen diese Schutzbestimmung kann mit bis zu 50.000 Euro Bußgeld geahndet werden (§ 65 BNatSchG). Damit ist sie gesetztlich besser geschützt als ungeborene Menschen. Weitere Informationen unter http://www.tim-lebt.de Systematik: Klasse: Insekten (Insecta)  Ordnung: Hautflügler (Hymenoptera)  Familie: Faltenwespen (Vespidae)  Unterfamilie: Echte Wespen (Vespinae)  Gattung: Hornissen (Vespa)  Art: HornisseWas tun, wenn sich Hornissen (siehe Foto)  in der heimischen Garage ein Nest bauen? Oder Bienen? Oder Wespen? Nicht gleich panisch werden, rät die  Untere Naturschutzbehörde des Hochtaunuskreises. Die lieben Hornissen weiterlesen

Flüchtlinge im Wald

Hubertus wird Heim für Minderjährige

GenerationenHubertus von Schulkindern erlebten Freizeiten im Hubertus-Heim des Wetterau-Kreises zwischen Münster und Bodenrod bei Butzbach. Nun wird alles anders.   Flüchtlinge im Wald weiterlesen

Feiern mit den Römern

Zeitreise in FriedbergAuxiliar-Soldaten 01 Ausschnitt(1)

Am  12. Juli 2015 kann man man ins Jahr 200 nach Christus reisen. Im Hof des Wetteraumuseums verzehren die Gäste  an diesem Sonntag  römische Leckereien nach dem Rezept des Apicius  und plauschen dann mit imperialen Grenzsoldaten. Feiern mit den Römern weiterlesen

Kliniken fusionieren

Mehr Patienten, weniger Personal Bettenturm_Klinikum_Höchst,_Nordwest

Auf diese bedenkliche Situation läuft es womöglich in den 2016 fusionierenden Kliniken von Frankfurt-Höchst und Hofheim zu. Am 1. Juli gibt es dazu einen Gesprächsabend, organisiert vom Linken Laden Höchst.

Kliniken fusionieren weiterlesen

Ein Echo wird verkauft

Wechsel in RüsselsheimEcho

Die 1956 gegründete Tageszeitung „Rüsselsheimer Echo“ aus dem Verlag des Darmstädter Echo wird an die Mediengruppe der Frankfurter Societät verkauft.  Die Societät gehört zum selben Konzern wie die Frankfurter Allgemeine und die Frankfurter Rundschau .Ein entsprechender Vertrag wurde am11. Juni  unterzeichnet. Das hat Folgen für die Belegschaft. Ein Echo wird verkauft weiterlesen

Speicher für Solarstrom

Info-Abend in ButzbachDiethardt Stamm in Münzenberg

Neue Solarstrom-Module auf dem Dach lohnen sich nur noch dann,  wenn man den Strom auch selbst verbraucht. Das ist technisch machbar und auch sinnvoll, meint der Vorstand der Mittelhessischen Energiegenossenschaft (MiEG). Genaues erfährt man beim Infoabend am Mittwoch, 17. Juni, ab 19 Uhr im Butzbacher Bürgerhaus. Speicher für Solarstrom weiterlesen

Weniger Medien in Hessen

Landtag sorgt sich um MeinungsvielfaltZeitungleser 001

Ein junger Mensch, der Zeitung liest – so etwas findet man fast nur noch auf alten Schwarz-Weiß-Fotos. Das Smartphone bietet heute massenhaft Unterhaltung . Doch seriöse Information über lokale und regionale Vorgänge wird in Hessen immer spärlicher. Der Landtag befasst sich am 10. Juni 2015 in einer öffentlichen Anhörung mit den Ursachen und möglichen Problemlösungen. Weniger Medien in Hessen weiterlesen

Brandheiße Ladung

Brennendes Müllauto fährt zur Feuerwehr Brandheiße Ladung2

Einen Brand der etwas anderen Art hatte die Bad Nauheimer Feuerwehr am Dienstagvormittag zu löschen. Das Kuriose: Dazu musste die Feuerwehr erst gar nicht zum Brandort ausrücken, denn das brennende Objekt wurde durch die Leitstelle des Wetteraukreises direkt zur Feuerwache in der Schwalheimer Straße geschickt. Brandheiße Ladung weiterlesen

Jazz-Benefiz für Nepal

Swing in Oberursel Wolfgang-m-Lisa_MG_2114

Die Erdbebenopfer in Nepal brauchen Geld, um ihre zerstörten Häuser wieder aufzubauen. Diese Einsicht teilen der Kultur- und Sportförderverein Oberursel e.V. (KSfO)  und der Friedrichsdorfer Jazzmusiker Wolfgang Zöll (Foto). Deshalb organisieren sie ein Benefizkonzert am

Freitag,  12. Juni 2015 ab 19:30 Uhr im Forum für Jugend und Kultur an der  Hohemarkstraße 18, in Oberursel 

Es spielt  das „Powerhouse Swingtett“ mit  befreundeten Musikern von der Klezmer-Formation „Vagabondoj“ von Bodo Scheer und „The New Orleans Joymakers“ von Harald Möbus.

Jazz-Benefiz für Nepal weiterlesen