Alle Beiträge von Bruno Rieb

Greenpeace

Dokumentarfilm  über Umwelt-Aktionen

von Ursula WöllHow-to-Change-the-World

Der Film How To Change The World über die spektakulären Umwelt-Aktionen von Greenpeace läuft ab 10. September in etlichen Kinos. Er zeigt, wie es 1971 einer Handvoll mutiger Leute im kanadischen Vancouver gelang, die Basis für die heute weltumspannende Umwelt-Organisation zu schaffen. Mutig waren sie nicht nur bei ihren Aktionen, sondern vor allem in ihrem Denken und ihren Utopien. Und sehr zornig über die schleichende Zerstörung unseres schönen Planeten. Greenpeace weiterlesen

Bildhauer-Symposium

„Plastische Perspektiven“ in Bad Salzhausenskulptur2

Von Corinna Willführ

Die Künstler des 5. Internationalen Bildhauer-Symposiums im Niddaer Stadtteil Bad Salzhausen kommen aus Basel, dem niederländischen Roermund, aus Berlin, Ortenberg, Wiesbaden, Nidda. Noch bis Samstag, 5. September 2015, können Interessierte verfolgen, wie die Künstler ihre Ideen von „Plastischen Perspektiven“ im Kurpark von Bad Salzhausen realisieren. Bildhauer-Symposium weiterlesen

Bonifatius-Route

Vom Kloster Engelthal zur Burg Lißberg

Ein Wochenende lang vom Alltag ausspannen und auf einer boni4Wanderung mit Gleichgesinnten Natur und Kultur der Wetterau (neu) entdecken, das Gesehene mit einem spirituellen Erlebnis verbinden: Auch im elften Jahr nach der Eröffnung der Bonifatius-Route 2004, einem der beliebtesten Pilgerwege Deutschlands, lädt der Verein Bonifatius-Route wieder ein, einen Abschnitt der Route zu begehen. Bonifatius-Route weiterlesen

8. Wickstädter Kunstfest

Impressionen vom Festfest1

Wunderbar beschaulich ging am Samstag, 22. August 2015, das 8. Wickstädter Kunstsfest über die Bühne. Es bestätigte seinen Ruf als schönstes Kunstfest der Region. 8. Wickstädter Kunstfest weiterlesen

Albert Schweitzer

Ehrfurcht vor dem Leben

Von Ursula Wöll

Bundesarchiv_Bild_183-D0116-0041-019,_Albert_Schweitzer Als schnauzbärtiger ‚Urwalddoktor‘ ging er ins kollektive Gedächtnis ein. Vor 50 Jahren starb Albert Schweitzer (Foto: Bundesarchiv Bild). „Sein“ Spital in Lambarene behandelt angeblich auch heute noch Leute, die nicht zahlen können. Ebenso wichtig und aktuell bleibt seine ethische Maxime „Ehrfurcht vor dem Leben“ sowie sein Protest gegen Wettrüsten und Atomversuche. Zum 50. Todestag Albert Schweitzers werden am 6. September in der Erlöserkirche in Bad Homburg Texte des Doktors und Sozialphilosophen  gelesen, unterbrochen von Bach-Musik, die ihn als Organisten erinnert. Albert Schweitzer weiterlesen

Gegen Quer-Denken

Protest gegen Kongress

Was sich wie eine Querulantenversammlung liest, ist ein brandstiftergefährliches Gebräu aus Rassismus, Nationalismus, Verschwörungstheorien und Pseudowissenschaft, ist der geistige Nährboden, der zu brennenden Flüchtlingsunterkünften führen kann. Gegen den Quer-Denken-Kongress in Friedberg (Hessen) formiert sich daher breiter Widerstand. Gegen Quer-Denken weiterlesen

8. Wickstädter Kunstfest

Figuren tafeln euretwegenwickstadt2

Eine Tafel mit 24 von Künstlern gestalteten Figuren erwartet die Besucher beim 8. Wickstädter Kunstfest. „Euretwegen“ ist das Motto. 8. Wickstädter Kunstfest weiterlesen

Antirassismus

Protest  gegen „Quer-Denken“

Eine dubiose Mischung aus Rassisrassistenten, Nationalisten, Verschwörungstheoretikern und Esoterikern will sich am 30. Oktober und 1. November 2015 in der Friedberger Stadthalle zum sogenanngten „Quer-Denken“-Kongress versammeln. Gegen die geistigen Brandstifter regt sich breiter Widerstand in der  Wetterauer Kreisstadt. Antirassismus weiterlesen

Mittelaltermarkt

Eine Zeitreise mit Spektakulum

Von Corinna Willführcorsmeyer1

Für den 22. Und 23. August laden Esther und Lars Corsmeyer als Veranstalter des Mittelaltermarkes auf der Burg Lißberg im Wetteraukreis zum nunmehr sechsten Teil einer Zeitreise ein. Auf dieser erfahren die Besucher, was es mit der Verbindung „Lißberg und der Kölner Dom“ auf sich hat. Mit der Veranstaltung will das Paar auch einen Beitrag dazu leisten, den Vogelsberg – und dort insbesondere das Musikinstrumenten-Museum an der Burg Lißberg – für Menschen aus Nah und Fern bekannter zu machen. Mittelaltermarkt weiterlesen

Abenteuer Schreibtisch

Der Kauf wird zum DramaSchreibtisch1

Von Juliane Kuglin

Einen Schreibtisch zu kaufen kann zum Abenteuer werden, wie Landbote-Mitarbeiterin Juliane Kuglin erleben musste. Ein Drama in sieben Akten. Abenteuer Schreibtisch weiterlesen