Alle Beiträge von Bruno Rieb

Fair Wear

Arbeitsbedingungen in der Textilindustrie

Woher kommt unsere Kleidung? Stefanie Santila Karl, die für die Fair Wear Foundation arbeitet, erklärt das am Mittwoch, 23. August 2017, in Butzbach und klärt dabei über die Arbeitsbedingungen in der Textilindustrie auf.  Fair Wear weiterlesen

Altes Hallenbad

Wetterauer Kulturpreis für Theater-Projekt

Das Theater Altes Hallenbad in Friedberg erhaält den mit 2500 Euro dotierten Wetterauer Kulturpreis 2017. Er geht an Ulrich Lang, Hans-Jürgen Salatzkat und Reinhard Wilk stellvertretend für den Vorstand des Hallenbad-Vereins, wie Landrat Joachim Arnold (SPD) in Presseerklärung mitteilt. Altes Hallenbad weiterlesen

Elvis Presley

Bad Nauheim im Fieber

Von Bruno Rieb

Für die einen lebt Elvis noch immer, für die anderen ist er schon gestorben, als er zur Armee gegangen ist. In Bad Nauheim jedenfalls lebt der König des Hüftschwungs, der am 16. August 1977 gestorben ist, einmal im Jahr auf: Dann ist in der Kurstadt, in der Elvis während seiner Militärzeit wohnte, das „European Elvis Festival“. Diesmal ist es vom 18. bis 20. August. Fans trafen sich schon am Abend des 40. Todestags im Hotel Grunewald, in dem Elvis zunächst gewohnt hatte. Mit kleinen Ausstellungen erinnern sie in elf Geschäften in Bad Nauheim an ihr Idol. Elvis Presley weiterlesen

Marvin Dorfler Big-Band

Jubiläumskonzert in Friedberg

Ein viertel Jahrhundert musiziert die Marvin Dorfler Big- Band in diesem Jahr. Ein Grund zu feiern und zwar in angemessenem Rahmen. Das Jubiläumskonzert der Friedberger Big-Band ist am 23. August 2017 im Zirkuszelt auf der Seewiese statt und ist Bestandteil des Friedberger Kreisstadtsommers. Marvin Dorfler Big-Band weiterlesen

Choraoke in Wehrheim

Das Publikum bestimmt die Hits

Von Corinna Willführ

Bislang nur den Lieblingssong unter der Dusche oder beim Autofahren geträllert: Das kann sich ändern. Denn beim 2. Choraoke des „Cantus Wirena“ im Ludwig-Bender-Bad am Freitag, 25. August 2017 in der Taunusgemeinde Wehrheim kann jeder mitmachen, dem Singen Spaß macht, auch ohne Chor-taugliche Stimme. Und kann außerdem mitbestimmen, was die beiden DJs aus 20.000 Titeln beim Musikmarathon zum Mitsingen „auflegen“ sollen: Pop-Songs aus den 80ern, Schlager von einst und heute, aktuelle Hits, Chart-Breaker oder Schmuselieder. Und wenn’s mal an der Textzeile oder bei einem englischen, italienischen oder spanischen Hit an der Sprache hapert: Alles kein Problem. Die Texte werden beim Choraoke auf einer großen Leinwand zu sehen sein – und die „Verstärkung“ vom Original-Sound ist immer verfügbar. Choraoke in Wehrheim weiterlesen

Zukunftsforschung

„InnoTruck“ in Bad Nauheim

Wie wird aus einer guten Idee eine erfolgreiche Innovation? Was versteht man überhaupt unter Innovationen? Wozu sind sie gut – und sind auch Risiken mit ihnen verbunden? Antworten darauf soll der „InnoTruck“ geben, der „Innovations-Botschafter“ des Bundesministeriums für Bildung und Forschung. Von Donnerstag, 17. bis Freitag, 18. August 2017 macht er Halt in Bad Nauheim. Zukunftsforschung weiterlesen

Kolonialzeit

Der Maji-Maji-Krieg

von Ursula Wöll

In Deutsch-Ostafrika wurde von 1905 bis 1907 der Maji-Maji-Aufstand niedergeworfen. Die deutsch-afrikanische Geshichte sei unterbelichtet, meint Landbote-Autorin Ursula Wöll und erklärt, was uns der Maji-Maji-Krieg heute angeht. Kolonialzeit weiterlesen

Kunstverein Bad Nauheim

Ausstellung bewegt

Unter dem Motto „Der bewegte Moment“ zeigen drei Künstler in der 6. Ausstellung 2017 des Kunstvereins Bad Nauheim vom 12. August bis 17. September ihre Werke. Bilder von Jürgen Paas, sich bewegende Objekte von Erwin Herbst und „Copy-Sights“ (Installationen aus Kopien) von Michael Ecker sind zu sehen. Kunstverein Bad Nauheim weiterlesen

Friedberg spielt

Einer wird gewinnen

Ein riesen Spaß war die Quizshow „Einer wird gewinnen“ des Landboten mit den Bürgermeisterkandidaten bei „Friedberg spielt“. Die Kandidaten durften Luftballons aufblasen bis zum Platzen, Hula Hoop spielen und Fragen beantworten wie: Wie viele Kilometer fließt die Wetterau durch das Friedberger Stadtgebiet. Friedberg spielt weiterlesen

Friedberg spielt

Tummelplatz Kaiserstraße

Die Friedberger Kaiserstraße ist seit dem Vormittag ein riesiger Spielplatz. Vom Brettspiel bis zum Kletterpark, vom Torwandschießen bis zum Schach wird eine Vielzahl Spiele geboten. Höhepunkte werden am Nachmittag ein „Mensch-ärgere-dich-nicht“- Spiel der Stadtverorneten und das vom Landboten organisierte „Einer wird gewinnen“ der Bürgermeisterkandidaten sein. “ Friedberg spielt weiterlesen