Wetterauer Kandidaten

Wer in den Bundestag kommt

Von Klaus Nissen

Wer die Demokratie ernst nimmt, geht am 24. September zur Wahl. Mehr als 255 000 Erwachsene mit deutschem Pass können in den beiden Wetterauer Wahlkreisen jeweils zwei Stimmen abgeben.  Der neue Landbote erklärt, wer die besten Chancen auf ein Bundestagsmandat hat.

Wetterauer Kandidaten weiterlesen

Alte Post

S.O.S. für Giessener Baudenkmal

von Ursula Wöll

In der Giessener Stadtbibliothek fand ich das Faltblatt in DIN A 5-Größe. Es ruft zu Unterschriften unter eine online-Petition auf, die zur Rettung der Alten Post beitragen sollen. Wer vom Bahnhof Giessen in die Stadt fährt, sieht sie rechts liegen. Nun ist sie vergammelt, weil sie seit zwei Jahrzehnten leer steht. Eine Bürgerinitiative will das neugotische Gebäude nun vor dem Abriss bewahren. Alte Post weiterlesen

Offensive der IG Metall

Arbeiter wagen Tarifkonflikt

Von Klaus Nissen

Sie möchten nicht mehr jedes Jahr um den Inflationsausgleich  betteln – die  Hassia-Belegschaft will nach 23 Jahren wieder einen Tarifvertrag.  Die Facharbeiter der Verpackungsmaschinen-Fabrik im Wetterauer Ranstadt riefen am 14. September 2017 die IG Metall zur Hilfe.

Offensive der IG Metall weiterlesen

Werbung

Wie ein Tsunami

von Ursula Wöll

Sonntagmorgens, nach dem Frühstück, ist der Gang vor die Haustür fällig. Wie üblich, liegt das Werbeblatt schon da. Und wie immer sind die Werbebeilagen so dick, dass der Papierwust nicht durch den Kastenschlitz passt. Der verrückte sonntägliche Werbe-Tsunami erregt unchristliche Gefühle in mir, zumal ich auch an den übrigen Wochentagen in Werbung ertrinke. Einmal wog ich die sonntäglichen Grüße von Rewe, real, klein-expert und Kollegen: Gut 600 Gramm! Immer neu werden Schnitzel, Joghurt, Bananen, Handys oder Rasenmäher angepriesen. Ende August nun brachte mir die Post einen Ikea-Katalog ins Haus, der mit seinen 332 Seiten die Stärke eines Buches hat. Als ich erfuhr, dass er in einer Auflage von 203 Millionen gedruckt wurde, ging mir der Hut endgültig hoch. Werbung weiterlesen

Basketball

John Bryant spielt jetzt in Gießen

Von Jörg-Peter Schmidt

John Bryant. Foto: Ultraslansi, Wikipedia
 
Sensation in Gießen: Der Basketballbundesliga-Verein 46ers hat mit dem US-Amerikaner John Bryant einen Hochkaräter mit einem Einjahres-Vertrag verpflichtet. Zunächst war es ein Gerücht, dass der gebürtige Kalifornier ab sofort bei den Mittelhessen spielen würde. Aber im Laufe des Mittwoch, 13. September 2017 wurde aus der Spekulation Tatsache.

Basketball weiterlesen

Internetzeitung für Rhein-Main und Mittelhessen